Landesverband Katholischer Elternvereine Wiens

Aktuelle Informationen

DSGVO - DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Im Zuge unserer Generalversammlung am 6. März 2018 informierte Univ. Prof. Dr. Konrad Lachmayer von der Sigmund Freud Privatuniversität über die Bedeutung sowie die erforderlichen Maßnahmen.

 

Prof. Lachmayer hat gemeinsam mit Dr. Menzel auch die Handreichung des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung "Datenschutz für die digitale Schülerverwaltung" erstellt.

Wir freuen uns, dass wir unseren Mitgliedern Informationen von kompetentester Stelle anbieten konnten!

 Vortrag Prof. Lachmayer

SCIENCE4YOUTH – Forschung mitgestalten

Die Forschungsorganisation Ludwig Boltzmann Gesellschaft hat im Rahmen der Initiative „Open Innovation in Science“ ein neues Programm entwickelt: Junge Menschen in Schule oder Ausbildung ab 16 Jahren können im zweisemestrigen Ausbildungsprogramm “SCIENCE4YOUTH – Forschung mitgestalten“ Grundbegriffe der Forschung, Innovation und den Ablauf von Forschungsprojekten kennenlernen. Mit Unterstützung von WissenschaftlerInnen entwickeln die Jugendlichen anschließend ihr eigenes Forschungsprojekt im Bereich psychischer Gesundheit. Im Sommer 2019 besteht die Möglichkeit, ein zweiwöchiges Praktikum in einer Forschungsgruppe, die zum Thema Kinder psychisch kranker Eltern forscht, in Krems oder Innsbruck zu absolvieren, bei der TeilnehmerInnen interessante Einblicke in die Forschung gewinnen und ihre eigenen Erfahrungen einbringen können.

Die Jugendlichen eignen sich die Inhalte spielerisch über eine Online-Lernplattform an. Bei regelmäßigen Treffen in Wien können die TeilnehmerInnen anschließend in persönlichen Austausch mit Ihren Peers und MentorInnen treten und individualisierte Unterstützung zu ihrem Forschungsprojekt erhalten. Das Programm schließt mit einem Zertifikat ab; zusätzlich wird am Schluss das beste eigene Forschungsprojekt mit dem SCIENCE4YOUTH-Award ausgezeichnet.

Das Ausbildungsprogramm richtet sich besonders an alle jungen Menschen, die Einblicke in die Forschung gewinnen möchten, Interesse und/oder eigene Erfahrungen im Bereich psychischer Gesundheit haben und/oder sich auf die VWA vorbereiten möchten. Die Anmeldung ist bis 20. August möglich; alle Informationen finden Sie auch auf der Webseite.

Praktika für SchülerInnen

Bei einem Talente Praktikum können jeden Sommer SchülerInnen Praxiserfahrungen in der Forschung sammeln.

Talente Praktika richten sich speziell an Jugendliche ohne technische Vorkenntnisse: Mindestens 50 % der insgesamt rund 1.300 Praktikumsplätze sind für SchülerInnen von AHS und nicht-technischen BHS reserviert.

Jugendliche ab 15 Jahre können im Sommer Forschung und Entwicklung erleben. Die vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie geförderten Praktikumsplätze werden von Forschungseinrichtungen und Unternehmen in ganz Österreich angeboten.

Die PraktikantInnen erhalten eine hochwertige Betreuung durch eine Expertin oder einen Experten und ein Bruttomonatsgehalt von mindestens EUR 750,-

Bewerbungsmöglichkeiten:

 Infoblatt Talente-Praktika
Talente Praktika: Infos für SchülerInnen FFG

Information zum Bildungsreformgesetz 2017

 Information des Bundesministeriums für Bildung